Biografiearbeit für Fortgeschrittene

Vielfältiges Handwerkszeug für Trainer/innen - Workshop

In unserer Fortbildung erhalten Sie Ideen und Tipps für Ihre Seminare:
  • Train the Trainer: Führen Sie eine Einheit mit der Gruppe durch (ca. 1/2 Stunde) und lassen Sie sich ein wohlwollendes, konstruktives Feedback und wertvolle Tipps von uns geben.
  • Entwicklungslabor: Bringen Sie ein Thema mit, und wir entwickeln Ideen zu Methoden, Aufbau und Fragestellungen.
  • Die Kunst des Fragens: Lassen Sie sich von guten Fragen inspirieren. Diese regen die Erinnerung an und fördern einen lebendigen Prozess bei Einzelnen und Gruppen.
  • Marketing: Wie *verkaufe* ich mich und meine Angebote wirkungsvoll?
  • Reservieren Sie sich mit der Anmeldung eine Einheit, wenn Sie etwas präsentieren oder eine Idee beraten wollen. Oder nehmen Sie einfach so teil und lernen Sie an den beispielen der anderen.

Download:
VA-NUMMER1804-14
TermineFreitag, 20. April, 14:00 Uhr bis Samstag, 21. April, 17:00 Uhr
Bitte mitbringenEs ist in dem Seminar möglich eine eigene Einheit zu präsentieren. Falls sie dieses möchten, sagen Sie dies bitte bereits bei der Anmeldung dazu.
Dauer1,5 Tage
Teilnehmerfür Trainer/ innen, Referenten/innen und alle anderen, die in einem Kontext Biografiearbeit praktizieren.
LeitungSabine SAUTTER, Dipl.-Soz.päd. (FH), Trainerin für Ressourcenarbeit, Lebensspur & Vision, Biografiearbeit; Katrin Geiger, Theologin, Biografierabeit, Erwachsenenbildnerin
UhrzeitFreitag 14 - 21 Uhr und Samstag 9 - 17 Uhr
Kosten€ 155,-- (inkl. 20% USt)
SonstigesGerne können Sie bei uns im Haus zu Sonderkonditionen übernachten. Die Teilnahme ist aber auch ohne Übernachtung möglich.

Anmeldung

Sie können sich bei uns telefonisch oder schriftlich per Email anmelden. Bitte melden sie sich bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist. Bei einem Veranstaltungsbeitrag über € 50,- erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Veranstaltungsbeitrag
Mit dem VA-Beitrag beteiligen Sie sich an den Honorar- und Organisationskosten. Die bei den VA-Ausschreibungen angeführten Preise schließen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten nicht ein.

Wir bitten Sie den VA-Beitrag vor Veranstaltungsbeginn auf das nachfolgende Konto zu überweisen:
Empfänger: Haus Marillac - Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen
Schwestern Innsbruck GmbH
IBAN: AT27 3600 0000 0072 5721
Verwendungszweck: VA-Nummer angeben

Absagebedingungen
Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichtteilnahme ohne Benachrichtigung müssen wir Ihnen den gesamten VA-Betrag in Rechnung stellen.



Anmeldeformular:

Herr    Frau    Familie    Firma    keine Angabe