Inneres Kind - Innere Familie

zusätzlich Seminartag, wegen großer Nachfrage

  •  An diesem Seminartag wenden Sie sich achtsam und ressourcenorientiert ihrem "inneren Kind" in der "inneren Familie"
  • In jedem Manschen wirken, geprägt durch die Herkunftsfamilie, Aspekte des Kindes und Bilder von Frau- und Mann-sein. Diese inneren Anteile beeinflussen unsere Gefühle und Gedanken, unser Verhalten und Empfinden. Es sind innere Bilder, die unsere Überzeugungen uns selbst und anderen gegenüber bestimmen.
  • Durch systemische Methoden und dem Malen als Ausdruck ihres Inneren werden Anteile, die im Unbewussten liegen, spürbar und sichtbar. Sie kommen in Berührung mit Gefühlen, Verletzungen und vor allem ihren Potentialen.
  • Gönnen Sie sich diesen Seminartag um ihr Verständnis von sich selbst und ihren Blick auf die Mitwelt zu erweitern, damit ein Schritt in Richtung Versöhnung geschehen kann.

Download:
VA-NUMMER1802-20
TermineSonntag, 25. Februar 2018
Bitte mitbringenbequeme Kleidung und warme Socken
Dauer1 Tag
LeitungGundula Leinfellner, Lebens-, Sozial- und Paarberaterin, Systemaufstellerin, Mal- und Gestalttherapeutin
Uhrzeit9:00 – 18:00 Uhr
Kosten€ 85,–
SonstigesZusätzliche Veranstaltung aufgrund der großer Nachfrage.

Anmeldung

Sie können sich bei uns telefonisch oder schriftlich per Email anmelden. Bitte melden sie sich bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist. Bei einem Veranstaltungsbeitrag über € 50,- erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Veranstaltungsbeitrag
Mit dem VA-Beitrag beteiligen Sie sich an den Honorar- und Organisationskosten. Die bei den VA-Ausschreibungen angeführten Preise schließen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten nicht ein.

Wir bitten Sie den VA-Beitrag vor Veranstaltungsbeginn auf das nachfolgende Konto zu überweisen:
Empfänger: Haus Marillac - Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen
Schwestern Innsbruck GmbH
IBAN: AT27 3600 0000 0072 5721
Verwendungszweck: VA-Nummer angeben

Absagebedingungen
Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichtteilnahme ohne Benachrichtigung müssen wir Ihnen den gesamten VA-Betrag in Rechnung stellen.



Anmeldeformular:

Herr    Frau    Familie    Firma    keine Angabe