Auch getrennte Wege gehen weiter

3 Abende für Eltern, Großeltern und Paten

  • Wenn sich Eltern trennen, bricht für ihre Kinder in der Regel eine Welt zusammen. Sie begegnen dieser Situation mit einem Gefühlschaos: Zu Trauer, Angst und Unsicherheit mischen sich Kränkung und Wut. Kinder fühlen sich oft alleingelassen und wissen nicht, wie sie mit dem plötzlichen Verlust der vertrauten Lebenssituation umgehen sollen. Dabei brauchen sie Unterstützung und Hilfe. Aber auch Eltern sind mit der Situation und dem Umgang mit den Kindern während dieser schwierigen Lebensphase meist sehr gefordert bzw. auch überfordert.
  • RAINBOWS bietet nicht nur den Kindern Unterstützung, sondern steht auch beratend für Eltern und allen anderen nahen Bezugspersonen  wie etwa „Bonus-Eltern“, Großeltern, Paten usw. zur Verfügung.
  • An drei Abenden haben von Trennung/Scheidung betroffene Erwachsene die Möglichkeit, sich in einer Gruppe über ihre Erfahrungen, Sorgen und Nöte auszutauschen und offene Fragen können durch fachliche Inputs von einer erfahrenen RAINBOWS-Pädagogin geklärt werden.

Download:
VA-NUMMER1909-07
TermineMittwoch, 25. September, 9. / 23. Oktober 2019
Dauerdrei Abende
TeilnehmerEltern, Großeltern, Paten,...
LeitungMMAG. Barbara BAUMGARTNER, Landesleiterin RAONBOWS Tirol, Jugend- und Familienpsychologin, Erziehungswissenschaftlerin, Psychoonkologin und Malu SPAN, Bereichsleitung Trennung / Scheidung RAINBOWS Tirol, lebens- und Sozialberaterin, Elternbildnerin, Kindergarten und Früherzieherin
Uhrzeitjeweils 19:00 - 20:30 Uhr
Kosten60,-- für alle drei Abende zusammen
SonstigesEine Veranstaltung in Kooperation mit RAINBOWS Tirol, dem Familienreferat der Diözese Innsbruck und dem Katholischen Bildungswerk.

Anmeldung

Sie können sich bei uns telefonisch oder schriftlich per Email anmelden. Bitte melden sie sich bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist. Bei einem Veranstaltungsbeitrag über € 50,- erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Veranstaltungsbeitrag
Mit dem VA-Beitrag beteiligen Sie sich an den Honorar- und Organisationskosten. Die bei den VA-Ausschreibungen angeführten Preise schließen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten nicht ein.

Wir bitten Sie den VA-Beitrag vor Veranstaltungsbeginn auf das nachfolgende Konto zu überweisen:
Empfänger: Haus Marillac - Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen
Schwestern Innsbruck GmbH
IBAN: AT27 3600 0000 0072 5721
Verwendungszweck: VA-Nummer angeben

Absagebedingungen
Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichtteilnahme ohne Benachrichtigung müssen wir Ihnen den gesamten VA-Betrag in Rechnung stellen.



Anmeldeformular:

Herr    Frau    Familie    Firma    keine Angabe