Die Mitte fühlt sich leicht an

Systemische Familienaufstellung

  • Jeder Mensch sehnt sich danach, sein Leben sinnvoll, mit Freude, kraftvoll zu leben. Warum scheint es nur wenigen zu gelingen?
  • An diesem Tag darf jede und jeder mit dem Anliegen kommen, das ihr und ihm gerade auf der Seele brennt oder schon lange mit einem geht. Im gemeinsamen Hinschauen auf das, was trägt und auch auf das, was keinen Platz bekommen hat, durch verschiedene Umstände vergessen wurde oder durch schicksalhafte Ereignisse eine negative Wirkung hinterlassen hat, suchen wir nach guten Lösungen.
  • Eine gute Lösung kann Vieles sein: *mir geht ein Licht auf… *ich verstehe Zusammenhänge… *es versöhnt sich etwas in mir oder tatsächlich mit anderen… *ich lerne das anschauen und dem zustimmen was ist… 

Download:
VA-NUMMER1902-05
TermineSamstag, 16. Februar 2019
Dauer1 Tag
TeilnehmerBitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie eine eigene Aufstellung wünschen.
LeitungMaria Illich, Steyler Missionarinnen, Logotherapeutin, Ausbildung in Systemisch-phänomenologisches Arbeiten nach B. Hellinger, Exerzitienleiterausbildung
Uhrzeit9:30 – 18:00 Uhr
Kosten€ 120,-- (mit eigener Aufstellung); € 80,-- (ohne eigene Aufstellung)

Anmeldung

Sie können sich bei uns telefonisch oder schriftlich per Email anmelden. Bitte melden sie sich bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist. Bei einem Veranstaltungsbeitrag über € 50,- erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Veranstaltungsbeitrag
Mit dem VA-Beitrag beteiligen Sie sich an den Honorar- und Organisationskosten. Die bei den VA-Ausschreibungen angeführten Preise schließen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten nicht ein.

Wir bitten Sie den VA-Beitrag vor Veranstaltungsbeginn auf das nachfolgende Konto zu überweisen:
Empfänger: Haus Marillac - Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen
Schwestern Innsbruck GmbH
IBAN: AT27 3600 0000 0072 5721
Verwendungszweck: VA-Nummer angeben

Absagebedingungen
Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichtteilnahme ohne Benachrichtigung müssen wir Ihnen den gesamten VA-Betrag in Rechnung stellen.



Anmeldeformular:

Herr    Frau    Familie    Firma    keine Angabe