Generationen im Dialog

IMAGO - Informationsabend

  • Erstmals in Tirol wird im Frühjahr 2019 der Workshop “Generationen im Dialog” stattfinden, den die Wiener Psychotherapeut*innen und Imago Therapeut*innen Dr.in Sabine und Roland Bösel entwickelt haben. Für erwachsene Kinder (ab ca. 20) und ihr Vater / ihre Mutter wird dabei ein geschützter Raum gestaltet, um im Dialog Verstehen, Begegnung und Heilung zu ermöglichen. Der Workshop kann von einem erwachsenen Kind gemeinsam mit einem Elternteil besucht werden.  
  • Das Referent*innen-Team informiert sie an diesem Abend von ihren beruflichen und persönlichen Erfahrungen mit der Generationenarbeit, sie berichten vom Workshop-Programm, von der Struktur von (Imago)Dialogen und beantworten ihre Fragen dazu.
  • Herzlich eingeladen sind alle Menschen, die sich dafür interessieren, an ihrer Beziehung mit einem Elternteil oder einem erwachsenen Kind zu arbeiten, und Menschen, die einfach mehr über IMAGO erfahren möchten.

Download:
VA-NUMMER1811-07
TermineDienstag, 13. November 2018
TeilnehmerAus organisatorischen Gründen bitten wir darum sich anzumelden.
LeitungDr.in Bettina Fraisl, Klinische Psychologin, Imago-Therapeutin, Imago-Paarworkshop Presenterin; Mag. Michael Mattersberger, Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut in Ausbildung und unter Supervision (Existenzanalyse); Günther Walch, MännergruppenbegLeiter, Imago Clinical Training bei Hedy + Yumi Schleifer; DSAin Gertraud Walder, Diplomierte Sozialarbeiterin, Psychotherapeutin (Psychodrama)
Uhrzeit19:00 - 20:30 Uhr
KostenFreiwillige Spende
SonstigesDer Workshop über den an diesem Abend informiert wird findet von Freitag, 26. April, 15:30 Uhr bis Sonntag, 28. April, 13:30 Uhr statt.

Anmeldung

Sie können sich bei uns telefonisch oder schriftlich per Email anmelden. Bitte melden sie sich bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist. Bei einem Veranstaltungsbeitrag über € 50,- erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Veranstaltungsbeitrag
Mit dem VA-Beitrag beteiligen Sie sich an den Honorar- und Organisationskosten. Die bei den VA-Ausschreibungen angeführten Preise schließen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten nicht ein.

Wir bitten Sie den VA-Beitrag vor Veranstaltungsbeginn auf das nachfolgende Konto zu überweisen:
Empfänger: Haus Marillac - Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen
Schwestern Innsbruck GmbH
IBAN: AT27 3600 0000 0072 5721
Verwendungszweck: VA-Nummer angeben

Absagebedingungen
Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichtteilnahme ohne Benachrichtigung müssen wir Ihnen den gesamten VA-Betrag in Rechnung stellen.



Anmeldeformular:

Herr    Frau    Familie    Firma    keine Angabe