Von der Kunst mutig zu sein

Seminartag mit Melanie WOLFERS

  • Ein Schiff ist geschützter, wenn es im Hafen bleibt. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut. Ähnlich gilt: Natürlich fühlt es sich sicherer an, wenn wir unter dem Radarschirm fliegen. Doch nur, wenn wir auf der Bildfläche unseres Lebens mutig auftauchen und uns zu uns selbst bekennen, werden wir Liebe und Freundschaft erfahren. Werden wir Neues ausprobieren. Und nur dann werden wir der Welt das geben können, was allein wir zu geben vermögen.
  • Das Seminar behandelt die Kunst, mutig zu leben – und dies anhand konkreter Lebensbereiche. Es nimmt die Angst vor Verwundbarkeit in den Blick und schlägt Brücken zum christlichen Glauben.
  • Methoden: Theorieinputs, praxisnahe Beispiele und Übungen, persönliche Reflexion und Gespräch in der Gruppe
  • Ein Seminar für alle, die sich nach einem beherzten Leben sehnen – und dies aus gutem Grund, denn: Trau dich, es ist dein Leben!

Download:
VA-NUMMER1903-18
TermineSamstag, 30. März 2019
TeilnehmerDie Teilnehmerzahl ist begrenzt.
LeitungDr. Melanie WOLFERS gehört zur Ordensgemeinschaft der Salvatorianerinnen. Sie leitet IMpulsLEBEN, ein deutschsprachigweites Angebot für junge Erwachsene, christliche Spiritualität kennenzulernen und soziale Verantwortung zu übernehmen, und ist Autorin erfolgreicher Bücher. weitere Informationen finden Sie unter: www.melaniewolfers.at
Uhrzeit9:00 - 16:30 Uhr
Kosten€ 120,– (inkl. 20% USt)
SonstigesEine Veranstaltung in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Tirol.

Anmeldung

Sie können sich bei uns telefonisch oder schriftlich per Email anmelden. Bitte melden sie sich bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn an, da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist. Bei einem Veranstaltungsbeitrag über € 50,- erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.

Veranstaltungsbeitrag
Mit dem VA-Beitrag beteiligen Sie sich an den Honorar- und Organisationskosten. Die bei den VA-Ausschreibungen angeführten Preise schließen die Übernachtungs- und Verpflegungskosten nicht ein.

Wir bitten Sie den VA-Beitrag vor Veranstaltungsbeginn auf das nachfolgende Konto zu überweisen:
Empfänger: Haus Marillac - Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen
Schwestern Innsbruck GmbH
IBAN: AT27 3600 0000 0072 5721
Verwendungszweck: VA-Nummer angeben

Absagebedingungen
Bei kurzfristiger Absage Ihrerseits innerhalb einer Woche vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichtteilnahme ohne Benachrichtigung müssen wir Ihnen den gesamten VA-Betrag in Rechnung stellen.



Anmeldeformular:

Herr    Frau    Familie    Firma    keine Angabe